Sie sind hier

Walzwerke

Walzwerke werden zum Herstellen von Gummimischungen verwendet. Dabei wird ein Gummi-Grundstoff mit verschiedenen Zusatzstoffen wie Füllstoffen, Weichmachern, Verarbeitungshilfen und Farbstoffen vermischt. Die beiden Walzen des Walzwerks drehen sich gegenläufig, zum Zweck des Mischens läuft eine Walze schneller als die andere (Friktion). Im Spalt zwischen den beiden Walzen wirken daher Scherkräfte auf das Gummi, wodurch dieses vermischt wird.

Aufbau Walzwerke

Ein Walzwerk besteht aus zwei parallel angeordneten Walzen. Die beiden Walzen können unabhängig voneinander aufeinander zu bewegt werden. Die Geschwindigkeit wird dabei auf ein bestimmtes Verhältnis eingestellt. Je nach Mischung dreht sich die vordere, dem Maschinenbediener zugewandte Walze schneller, oder die hintere. Die Breite des Walzenspalts lässt sich einstellen um die Dicke der Gummischicht zu bestimmen. Diese kann während dem Betrieb an die jeweilige Gummimenge angepasst werden. Da bei dem Mischvorgang Hitze entsteht, ist es möglich die Walzen mittels Wasserkühlung zu kühlen, um so eine optimale Bearbeitungstemperatur zu erreichen.

Funktion Walzwerke

Zu Beginn wird der unbehandelte Gummiklotz oben in den Walzenspalt eingeführt. Der Klotz wird in den Spalt eingezogen und wickelt sich in der Dicke des Spaltes um die vordere Walze herum. Anschließend werden Zusatzstoffe wie Füllstoffe, Weichmacher und Formhelfer der Reihe nach in den Walzenspalt gegeben. Damit diese sich richtig untermischen, wird nach einer groben Verteilung der Zusatzstoffe auf der Gummischicht, das Gummi quer zur Walze durchtrennt und aufgewickelt. Anschließend wird die Gummirolle (Puppe) der Länge nach in den Walzenspalt eingeführt. Dieser Prozess wird solange wiederholt bis die Zusatzstoffe vollständig in den Gummigrundstoff hineingearbeitet sind. Danach wird die fertige Gummimischung in die gewünschte Form gebracht und vulkanisiert.

Einsatzbereiche Walzwerke

Walzwerke werden eingesetzt, um bestimmte Stoffe in sehr zähe und widerstandsfähige Materialien, wie Gummi, hineinzuarbeiten. Weiterhin werden Walzwerke zum Zerkleinern von Altgummi sowie zum Verfeinern von Mischungen aus Innenmischern verwendet.

Walzwerk-Modelle

Brecherwalzwerk, Gummiwalzwerk, Laborwalzwerk, PVC-Walzwerk, Refinerwalzwerk, Silikonwalzwerk

Walzwerke Hersteller

Berstorff, Buzuluk, Comerio, DEGUMA, Eisenwerk Arndt, Ermafa, Fontijne, Indus-UTH, Kansai Roll, Krupp, Meccaniche Moderne, Troester, Trusioma, Uth

Zuletzt aktualisiert am 19.01.2016 von birdmedia.

Zurück